Steuererklärung

Die Anfertigung von betrieblichen wie auch privaten Steuererklärungen gehört zu den klassischen Aufgaben des Steuerberaters.

Hier zeigt sich die laufende Schulung, der Besuch von Seminaren, der Einsatz von Steuerrechtsdatenbanken. Steuerberechnungen nach Plandaten wie auch Vorausberechnungen bei Fertigstellung der Steuererklärungen sind selbstverständlicher Bestandteil unserer Leistungen.

Finanzbuchführung

Die Finanzbuchführung alleine für die Finanzverwaltung zu erstellen, hieße auf ein nicht zu unterschätzendes Informationsmittel zu verzichten. Aus der Finanzbuchführung lassen sich die Betriebsabläufe, die Finanzstruktur, Ertrags- und Aufwandsstruktur, wie auch die betriebliche und private Verwendung ersehen. Die Informationen sollten so übersichtlich wie möglich und so differenziert wie nötig erstellt werden.

Der Auswertungsumfang wird mit Ihnen abgesprochen und richtet sich nach Ihrem individuellen Informationsbedürfnis. Die Anlagebuchführung ist integraler Bestandteil der Finanzbuchführung und wird auf Wunsch immer sofort gepflegt. Als mögliche Auswertungen seien hier nur die individuellen betriebswirtschaftlichen Auswertungen, die Summen- und Saldenlisten mit Übersicht der Kunden und Lieferanten, wie auch die Übersicht über offene Kundenrechnungen, Nachweise der Privatentnahmen beispielhaft genannt.

Wir fördern Rationalisierungsmaßnahmen durch Übernahme von Datenträgern, wie z.B. von Ausgangsrechnungen, Kassenaufzeichnungen oder Bankdaten.

Es ist das gemeinsame Interesse den Zeitaufwand für Routinen zu verringern.

Lohn- und Gehaltsbuchführung

Die Erstellung der mtl. Lohn- und Gehaltsabrechnungen Ihrer Mitarbeiter müssen schnell und möglichst fehlerlos erstellt werden. Die Erstellung der mtl. Anmeldungen und Beitragsnachweisungen für das Finanzamt, die Krankenkassen oder aber die jährlichen Nachweise für die Berufsgenossenschaften und Meldungen an die Rentenversicherungsträger sind selbstverständlicher Leistungsumfang.

Die Erstellung von Überweisungsträgern, Schecks wie auch die Erstellung von Disketten für den Datenträgeraustausch gehören ebenfalls dazu. Die Lohnsteueranmeldungen sowie Beitragsnachweisungen an die Krankenkassen werden von uns für Sie zentral an die Institute versandt.

Die Information über den Krankenstand, Resturlaubs-Verbindlichkeiten sowie die Bearbeitung von Kostenstellen sollten im Hinblick auf deren betriebswirtschaftliche Relevanz nicht unbeachtet bleiben.

Der Einstufung in eine Berufsgenossenschaft wie auch die Einstufung in eine bestimmte Gefahrenklasse ist wegen des erheblichen Kostenblocks die nötige Beachtung zu schenken.

Jahresabschluss

Die Aufstellung Ihrer Bilanz, wie auch Einnahmen - Überschussrechnung aufgrund von uns erstellter Finanzbuchführung, wie auch aufgrund vom Mandanten erstellten Vorgaben, ist für uns normales Tagesgeschäft. Die Erstellung von Mehrjahresvergleichen wie auch Bilanzberichten gehört ebenfalls dazu.

Der umsichtige Berater bezieht in den laufenden Abschluss die Vergangenheit wie auch die Zukunft in die Betrachtungen ein.

Die Gestaltungsmöglichkeiten des Jahresergebnisses sind nicht zu unterschätzen, individuelle Besonderheiten sind stets zu beachten. Bilanzierungswahlrechte werden mit Ihnen abgestimmt.

Betriebsprüfungen

Vertretung vor Finanzgerichten und Behörden hier ist Durchsetzungsvermögen und Fachwissen gefragt. Die Durchführung, Hilfe und Betreuung von Prüfungen und Vertretung vor Finanzgerichten wie auch Finanzbehörden und sonstigen Behörden ist eine verantwortungsvolle Aufgabe des engagierten Beraters.

Beispielhaft sei hiergenannt:
die Amtsbetriebsprüfung, Großbetriebsprüfung, Lohnsteueraußenprüfung, Umsatzsteuersonderprüfung, LVA-Prüfungen, Prüfungen der Krankenkassen wie auch der Berufsgenossenschaften.

Die erfolgreiche Vertretung im außergerichtlichen wie gerichtlichen Rechtsbehelf vor Finanzgerichten erfordert besonderes Engagement. Klagen müssen verantwortungsbewusst mit fundiertem Fachwissen begründet vorgetragen werden.

Die laufende Beratung eines Mandats sollte vom Grundsatz her darauf angelegt sein, unnötige Prozesse zu vermeiden. Bedingung hierfür ist, dass man frühzeitig der rettenden, wie auch der gestaltenden Beratung die erforderliche Beachtung schenkt.